Neuigkeiten rund um das Unternehmen

20. Juni 2017

Den Kombinierten Verkehr erleben

Vor 50 Jahren holte das Unternehmen Hupac die Lastwagen von der Strasse. Bei der Gründung am 1. März 1967 in Chiasso standen fünf Pioniere der Logistikbranche Pate. Grund genug diesen Meilenstein mit einem Ausstellungsbereich zum Thema «Kombinierter Verkehr» im Verkehrshaus der Schweiz zu feiern.

Weiterlesen »

05. Mai 2017

Gotthard-Basistunnel: Angebote bewähren sich

Seit 11. Dezember ist der Gotthard-Basistunnel im fahrplanmässigen Betrieb. Bis Ende April sind 7024 Personen- und 10 706 Güterzüge durch den längsten Eisenbahntunnel der Welt gefahren, maximal 165 pro Tag. An Werktagen verkehren bis zu 120 Güterzüge durch den Gotthard-Basistunnel.

Weiterlesen »

07. April 2017

transport logistic 09.05. – 12.05.2017 in München

In den letzten drei Jahrzehnten hat sich die transport logistic als weltweit anerkannte Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management etabliert. Am 09. Mai öffnet sie ihre Tore...

Weiterlesen »

23. März 2017

Alpenquerender Güterverkehr: «Die Verlagerung auf die Schiene funktioniert mit Erfolg!»

Historischer Moment: Wie das Bundesamt für Verkehr mitteilt, ist die Zahl der alpenquerenden Lastwagenfahrten 2016 unter 1 Million gesunken – das erstmals seit 1994, dem Jahr der Annahme der Alpen-Initiative. «Die Verlagerung der alpenquerenden Güter auf die Schiene funktioniert also mit Erfolg», sagt Jon Pult, Präsident der Alpen-Initiative. Mit dem neuen Basistunnel am Gotthard wurden die Voraussetzungen geschaffen, noch mehr Güter auf die Bahn zu bringen und die Lastwagenzahl weiter zu senken.

Weiterlesen »

16. März 2017

Eröffnung Rola-Terminal in Freiburg im Breisgau

Zusammen mit Vertretern der Stadt Freiburg und des Bundesamtes für Verkehr hat die RAlpin AG als Betreiberin der Rollenden Autobahn (Rola) am 16. März 2017 ihr modernisiertes Verladeterminal offiziell eröffnet und feierlich eingeweiht. Damit wird ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Verlagerung des Güterschwerverkehrs auf die Schiene erreicht.

Weiterlesen »

13. März 2017

Schienengüterverkehr als Beitrag für eine saubere Umwelt

Im Jahr 2016 konnte SBB Cargo International gesamthaft etwa 830.000 t CO2 einsparen und somit rund 1,2 Millionen Transporte auf der Strasse vermeiden.

Weiterlesen »

30. Januar 2017

Langfristanmietung von 18 Siemens Vectron Lokomotiven

Verkehrswachstum, Wettbewerbsintensität und die neue Flachbahn infolge der Eröffnung des GBT erfordern den Einsatz von neuen Multisystemlokomotiven im internationalen, alpenquerenden Schienengüterverkehr. Die Antwort von SBB Cargo International dazu ist die Anmietung von 18 Mehrsystemlokomotiven des Typs Siemens Vectron für 15 Jahre.

Weiterlesen »

30. November 2016

SBB Cargo International gründet Lokführer-Akademie

SBB Cargo International gründet zum 1. Oktober 2016 die Ausbildungs- und Servicegesellschaft «Lokführer-Akademie». Mit diesem Schritt leitet das EVU eine weitere Massnahme gegen den allgemein herrschenden Lokführermangel ein.

Weiterlesen »